Aktuelles

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite von TuS05 Sinsen.

Erstes Spiel der Damen

"Endlich!" hörte man von der neu formierten Damenmannschaft des TuS 05, als das erste Spiel anstand. Jede einzelne Spielerin freute sich auf den Sonntag . Gespickt mit Fußballerfahrung und auch Neulingen ging es bei Dauerregen in die erste Halbzeit. Bei dem kampfbetonten Spiel ging es auf und ab und blieb bis zur Pause torlos.

Die zweite Halbzeit war aus Sinsener Sicht besser, das Spielverständnis kam mehr ans Licht, aber das glückliche Ende lag beim FC Leusberg mit einem aus einem Stellungsfehler resultierenden Tor. Der Ausgleich war noch möglich, aber das Glück war nicht auf Sinsener Seite: Ein Weitschuss von Sina Gass verfehlte das Tor knapp und Diana Windmüller kam bei einer dicken Möglichkeit den berühmten Schritt zu spät. Mit einer tollen Mannschaftsleistung aus Kampf, Laufbereitschaft und Leidenschaft können die Sinsener Damen positiv in die Zukunft schauen.

 

Sinsener Oldies im Kreispokal erfolgreich

Am letzten Mittwoch und gestrigen Samstag sind die jeweiligen AH Teams in den Kreispokalwettbewerb 2015 eingestiegen. Am Ende konnten sich 2 von 3 Teams in die nächste Runde spielen.

Den Anfang machte am Mittwoch Abend die Ü32 bei den Spfr .Stuckenbusch.  Nach einem etwas holprigen Beginn auf dem gleichsam holprigen Ascheplatz "Am Leiterchen" konnten wir uns am Ende souverän mit 4:1 (3:0) durchsetzen. Letztlich ungefährdet, nachdem Olli Hartmann nach einer guten halben Stunde mit seinem Traumtor zum 1:0 den Bann gebrochen hat. Bis zur Halbzeit konnten wir noch 2 Treffer nachlegen und damit das Spiel quasi entschieden. Capitano Bubi Greiner gönnte den Ü40 Spielern dann auch eine Pause, damit diese im Hinblick auf den gesztrigen Samstag einigermassen fit sein konnten.

Ausgezahlt hat sich das am Ende allerdings nicht, da die Ü40 gestern bei Dauerregen gegen den letztjährigen Finalisten SW Meckinghoven verdient mit 0:3 den Kürzeren gezogen hat. Ein keineswegs übermächtiger Gegner, der in Bestbesetzung auch zu schlagen gewesen wäre. Leider fehlten uns verletzungsbedingt Pavel Strugalev, Olli Berns und auch Faruk Sahin. Zudem verletzte sich der Jascho am Hinterteil , so dass am Ende nur 2 Wechselspieler draußen standen und Bubi auch noch bei den Ü50ern ran musste. Für dieses Spiel dann am Ende eindeutig zu wenig, da Meckinghoven doch immer wieder frische Kräfte auf den Platz bringen konnte. Zur Pause stand es nur 0:1 und wir hielten das Spiel auch lange offen, ohne allerdings größere Torgefahr zu erzielen. Lediglich eine Großchance durch Pullek nach gutem Zuspiel von Oliver Karla gab es zu sehen, vielleicht noch ein Schuss von Andy Rühl, das war es dann auch. Das 0:2 10 Minuten vor Ende brachte dann die Entscheidung. Dennoch haben die 40er wacker gekämpft, defensiv gut gestanden, aber am Ende auch in der Höhe verdient verloren.

Anders dagegen unser Zugpferd, die SG Sinsen / VFB Hüls, die in einer Neuauflage des Finales von 2014 den FC Marl 1 zu Gast hatte. Viele sprachen von dem vorweg genommenen Endspiel. Mal abwarten. Anders als letztes Jahr gingen wir früh durch Bettenteuffel Rainer in Führung, die Thomas Lorenz wenig später auf 2:0 ausbaute. Auf Kleinfeld natürlich ein großer Vorteil. Aber auch die Marler hatten Chancen auf einen Treffen. Nach der Pause erhörte Hacki die Marschroute von Bubi Greiner auf das Dritte Tor zu spielen. Nach einem schönen Angriff über Methusalem Kramer lupfte er den Ball zum 3:0 in die Maschen. Das sollte es doch gewesen sein, dachten alle. Plötzlich legten die Marler noch einen Gang zu und kamen vermehrt zu Chancen, die unser Keeper Martin Herrmann fast alle entschärfen konnte. Einmal war er machtlos und es stand nur noch 3:1. Hätten die Marler eine weitere Großchance genutzt, wer weiß, was dann passiert wäre. Aber hätte hätte...so aber spielten wir das Spiel am Ende sicher nach Hause und ziehen verdient in das Viertelfinale ein. Die Stimmung nach in der Kabine nach dem Spiel war entsprechend ausgelassen.

Sowohl die Ü32 als auch Ü50 spielen nun auswärts bei Eintracht Datteln. Termin sind noch nicht fixiert, offizieller Spieltermin ist der 18. April.

Am Ostersamstag bemüht sich der Spiele Geff um einen Gegner für unsere Alten Herren bevorzugt für ein Heimspiel. Ansonsten schon mal Frohe Ostern!

bsp]

Einladung zum Traditionsturnier

Für den 13.06. planen wir eine große Sache: Wir möchten alle, die sich zwischen 1970 und 1999 "an der Burg" und auf der Bezirkssportanlage getummelt haben, wieder zusammenbringen. Neben einem kleinen Turnier steht natürlich das Wiedersehen und das gemütliche Beisammensein im Vordergrund. Rund 40 Zusagen haben wir schon erhalten! Näheres findet ihr hier auf Home / Traditionsturnier.

 

Deine Leidenschaft: Kindertraining?

Unser Verein bietet dir eine Aufgabe mit einzigartigen Erlebnissen: freudestrahlenden Kindern. Damit sie ihn auch leben können, ist es unser Ziel, dass alle Teil einer Mannschaft sein und regelmäßig spielen können. Dazu suchen wir einen Minikicker-Trainer ab Juli 2015! Das Team unserer Jugendabteilung freut sich darauf, dich kennenzulernen und dich auf deine Aufgabe vorzubereiten. Hauptvoraussetzung für ein optimales Jugendtraining ist deine Fußballbegeisterung.
Melde dich bei Marcus Voigt unter 0177/5089655 oder unter tus05sinsen@versanet.de

 

Fotos

Vom ersten Frühlings-Spieltag gibt es reichlich Fotos in der Bildergalerie "Jugend 2015".

 

Jugendspiele vom Wochenende

Am Wochenende traf die B-Jugend auf die Mannschaft vom SSV Rhade und schlug sich wacker. zwar ging das Spiel mit 3:0 verloren, aber man sah durchaus einen Aufwärtstrend. Unglücklicherweise verletzte sich Spielführer Fabian Marquardt und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Die Minis unterlagen knapp mit 1:2 gegen den VfB Hüls. Der Trainer war aber zufrieden und die Stimmung gut.

Außerdem spielte die neu angemeldete F2 unter dem neuen Trainer Tobias Schumann. Das Spiel bei Sc Herten endete mit 4:3 für Sinsen und die Jungs und auch die Eltern ware begeistert.

 

Die Erste beim Boxen

Für die Erste gab es ein Sondertraining der besonderen Art: die Mannschaft hatte Box-Training! Mehr Fotos gibt es unter der Rubrik "Hallenturniere 2014 2015".

 

AH in der Halle

Weitere drei Fotos von den AH in der VfB-Halle gibt es in der Bildergalerie Hallenturniere 2014 2015!