Aktuelles

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite von TuS05 Sinsen.

Zweite bleibt Spitzenreiter

Im Derby bei TSV Marl-Hüls III siegte die Zweite mit 2:0. Den ersten Treffer erzielte MArtin Synowicz nach Freistoß von Mirko Münzner. Zum 2:0 traf Kiki Raschowski. Beim nächsten Spiel trifft Sinsen dann auf seinen Verfolger Sickingmühler SV.

Das Spiel der driten fiel wegen des gesperrten Rasenplatzes aus. Es wird am kommenden Samstag nachgeholt.

 

AH siegen

Aufgrund des aktuellen Platzumbaus machen sich die Oldies momentan etwas rar an der Schulstrasse.  Trainiert wird zur Zeit jeweils am Mittwoch auf der Platzanlage des SC Hamm.

Letzten Samstag kam es zum Derby bei FC Marl 2. Wie so oft in einem Derby sollte es auch am Samstag wieder hoch her gehen, was aber auch auf zum Teil sehr kuriose Entscheidungen des Schiedsrichters zurück zu führen war. Zu Beginn entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, wobei es uns immer wieder gelang die Platzherren unter Druck zu setzen. Daraus entwickelte sich auch das 1:0 als Olli Hartmann einen Antritt von Jens Niermann im Nachschuss entschlossen einnetzte. Danach gab es auf beiden Seiten 2-3 gute Tormöglichkeiten, wobei diese ungenutzt blieben. Die zweite Hälfte begannen wir sehr stark und ließen die Marler kaum zur Entfaltung kommen. Folgerichtig dann das 2:0 - Jens Niermann köpfte eine Massflanke von Micha Kramer perfekt ein. Danach zogen wir uns, auch wechselbedingt, etwas zurück, ohne aber ernsthaft in Gefahr zu geraten. Das änderte sich dann mit dem verletzungsbedingten Ausfall von Udo Weiss, da wir die letzten 20 Minuten mit nur 10 Mann spielen mußten. Kurz darauf fiel dann auch der Anschluss durch ein unglückliches Eigentor von unserem Capitano. Was ihm heute vorne nicht gelang, klappte dann hinten, leider ins eigene Tor. Der Druck nahm zu und wir beschränkten uns auf wenige Konter und versuchten irgendwie den Vorsprung über die Zeit zu bringen. Nachdem auch der letzte Schuss von Orca Hügen gehalten wurde, war Schluss und wir konnten einen nicht unverdienten Sieg einfahren. Mal wieder eine kämpferisch tadellose Leistung von allen Akteuren, auch wenn dem ein oder anderen zum Ende hin doch etwas die Luft fehlte. 

Am kommenden Samstag wird es nun das voraussichtlich letzte Heimspiel in 2014 geben. Um 15.00 Uhr wird BWW Langenbochum in Sinsen zu Gast sein. Eine gute Gelegenheit für alle Anhänger und Freunde sich noch mal "oben" sehen zu lassen und sich das ein oder andere Bier und eine Bratwurst zu Gemüte führen. Anschließend werden die AH auch noch Autogramme schreiben. Also, hoffentlich sehen wir uns zahlreich am Samstag Nachmittag.

Zum Auswärtsspiel am 22.11. nach Zweckel überlegt Michael Franzen, ob er nicht eine radtour organisiert. Die Idee steckt aber erst in den Anfängen.

Der Kunstrasen kommt näher!

Hier geht es voran: Das neueste Baustellenfoto!

Jugendtraining ab 01.11.2014

Die F-Junioren trainieren ab sofort montags in der Halle (16-18 Uhr) und donnerstags ab 16 Uhr (wegen der Dunkelheit so früh) auf dem Feld.
Die Minis haben den Winter über nur einen Trainingstag: donnerstags (16-18 Uhr) in der Halle.
Die E-Junioren bleiben noch draußen (montags und donnerstags 16:30 bis zum Eintritt der Dunkelheit).

 

Die Zweite ist Tabellenführer !!!

Unsere Zweite siegte heute erneut; das "goldene Tor" erzielte Niklas Gentele. Gleichzeitig strauchelte der bisherige Tabellenführer Sickingmühle und wir führen nun die Tabelle an. Glückwunsch, Jungs!

 

 

Die Erste siegt gegen Herbern

Auch die E bekam nun Bälle

Auch unsere E-Jugend kann sich über neue Bälle freuen. Rainer Manteuffel vom Bettenland Manteuffel spendierte den Kindern 8 Bälle. Somit sind nun alle Mannschaften balltechnisch ausgestattet. Danke!

 

B-Jugend erhält beim ersten Spiel Ballspende von Marc Kröger

Heute hatte unsere B-Jugend ihr erstes Spiel. Zwar verloren wir beim SC Hamm, doch konnten wir gute Ansätze erkennen. Wir haben viel Engagement und Disziplin gesehen, und das sind die Grundlagen. Weiter so, Jungs! Fotos hiervon seht ihr in der Bildergalerie.
Weiterhin wurden heute von unserem langjährigen Spieler Marc Kröger von der Tipstar GmbH 20 Bälle an die B-Jugend übergeben. Marc freut sich - wie wir alle - dass es voran geht in Sinsen.